Home arrow Therapieverfahren arrow Trauerbegleitung Do nnerstag, 18. Januar 2018
Home
Dr. Susanne Wittorf
Thomas Bick
Bernhard Wiese
Therapieverfahren
Allg. Informationen
Kontakt
Impressum
Anfahrt
Trauerbegleitung

Trauerbegleitung richtet sich an Menschen, die
- einen Angehörigen durch Tod verloren haben,
- durch Krankheit ihr bisheriges Leben so nicht mehr fortsetzen können oder
- durch Trennung oder schwerwiegende Verluste ihr inneres Gleichgewicht verloren haben.

In der professionellen Trauerbegleitung geht es um das Trauern, d. h. um das menschliche Bedürfnis nach Ausdruck und Mitteilung der Trauer, das im Alltag zunehmend verdrängt wurde durch die Tabuisierung der Lebensbereiche Krankheit, Verlust, Sterben und Tod sowie eine damit einhergehende „Trauerabstinenz“.

Zur Trauer gehört der Prozess einer emotionalen und kognitiven Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit des Verlustes.

Das Ziel der Trauerarbeit ist es, mit den manchmal lang anhaltenden Höhen und Tiefen der Trauer umgehen zu lernen, den Schmerz des Verlustes zulassen zu können und die Beziehung zum verstorbenen Nächsten oder zum ‚Verlorenen’ neu zu gestalten, damit die Trauer in das Leben integriert werden kann.


Weitere Hinweise:
Bundesverband Verwaiste Eltern in Deutschland e. V. VEID
Zentrum für Trauernde Kinder e. V. Bremen
Osnabrücker Hospiz

 
© 2018 Psychotherapeutische Praxisgemeinschaft, Krahnstrasse 38/39, 49074 Osnabrück